Kurs Bodenarbeit mit Abzeichenabnahme am 27.08

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung:

Das in diesen Jahr neu eingeführte Abzeichen kam bei den Teilnehmern sehr gut an.  Unter Bodenarbeit versteht man die Erziehung und die Kommunikation mit ihm vom Boden aus. Vor allem das Vertrauen zum Menschen soll weiter entwickelt und vertieft werden. Auch für das Reiten hat diese Sensibilisierung für Timing und Dosierung der Hilfen große Vorteile. Die Reiter und Pferde hatten viel Spass bei den Übungen und möchten auf jeden Fall  weiter  machen. 

Spiel- und Spaßtag auf dem Michelshof 20.08

Teilnahme der RSG Michelshof am Blumenkorso 15.06

Playday Michelshof, Michelstadt 25.05

Das diesjährige Breitensportturnier der RSG Michelshof lockte auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher an. Morgens ging es los mit einer E-Dressur in der es vorallem um die korrekten Bahnfiguren ging. Hier siegte Rebekka Hlawaty mit einer Wertnote von 7,4 vom gastgebenden Verein. Anschließend konnten die Freitzeitreiter in einer selbstentworfenen Kür ihr Können zeigen. Sehr kreativ musten die Starter in dem Springreiter mit Kostümen sein. Zu bewundern waren Cowgirls, Fussballer, Drachen und eine lila Kuh. Auf dem oberen Platz fanden die Wettbewerbe für die jüngeren Teilnehmer statt. Ein Reiterwettbewerb und eine Führwettbewerb "Wilder Westen". Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Trails. Besonders gut wurde der Geländetrail angenommen. Die Teilnehemer musten einen geschickten Weg über die Holzbücke, einen kleinen Baumstamm und durch den Wassergraben finden. Knifflige Aufgaben wie das öffnen und schließen einens Tores, seitwärts und rückwarts durch die Stangen waren in einem Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen. Ein Flohmarkt rund ums Pferde begleitete die Veranstaltung und wurde sehr gut angenommen.

Reitturnier Michelshof, Michelstadt 17.-18.05

Ein voller Erfolg war auch dieses Jahr wieder das Reitturnier auf dem Michelshof. Über 200 Reiter waren für die Dressur- und Springprüfungen gemeldet. Viele gingen gleich in mehreren  Prüfungen an den Start. Die Vormittage standen im Zeichen der Dressur, Einsteiger bis zur Kl. L. Die Kleinsten zeigten in den Führzügelwettbewerben ihr Können. Weiterhin wurde ein Reiter-Wettbewerb für Schulpferde mit Ausbilder-wertung angeboten. Die drei erfolgreichsten Ausbilder, die an den Wertnoten ihrer Schüler gemessen wurden, erhielten wertvolle Ehrenpreise. Die etwas reiferen Reiter starteten in einer kombinierten Ü30 Prüfung. Hier wurde erst eine Aufgabe der Klasse A geritten, anschließend ging es über vier etwa 95 cm hohen Sprünge. In diesem Wettbewerb hatte Angela Harth vom PSG Birkenbusch Ober-Modau  die Nase vorn.

Am Nachmittag fanden jeweils die Springprüfungen statt. Hier konnte vor allem Johanna Holschuh vom gastgebenden Verein punkten, sie siegte in der Stilspringprüfung Kl. A* mit einer Traumnote von 8. Am Abend wurde es im der Springprüfung Kl. L mit Stechen nochmal spannend. Hier kamen 6 Reiter ins Finale und kämpften um den Sieg. Nur zwei Reiter blieben ohne Fehler, aber Marlen Merschroth  Pfungstädter PfSpG kam mit über 4 Sekunden Vorsprung über die Ziellinie.  Die RSG Michelshof war mit der Veranstaltung sehr zufrieden. 

Ergebnisse:

 


powered by Beepworld