Samstag, 18.3 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Dabei wurden Heidi und Nora Wörz für die Jahre lange ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand geehrt. Gleichzeitig bekamen die Gründungsmitglieder Bruno Marx, Helmut Trumpfheller, Horst Spranger, Gabriele Hattemer, Heidi und Nora Wörz von der 2. Vorsitzende Lena Steigert ein kleines Präsent. Die Ehrungen nahm Herr Wolfang Schmucker vom Sportkreis Odenwald vor.

Bilder von Sabrina Hartmann

Jubiläumswochenende auf dem Michelshof    

Breitensportturnier am 29.04.2017                                             

                                                     

Das diesjährige Breitensportturnier der RSG Michelshof lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an, und zeigte, daß Freizeitturniere voll im Trend sind. Fast 100 Teilnehmer mit 152 Nennungen meldeten sich an.  Morgens ging es los mit einer E-Dressur, in der es vor allem um die korrekten Bahnfiguren ging. Hier siegte Jule Schütz vom PSV Welsh Gestüt  mit einer Wertnote von 7.8. Anschließend konnten die Nachwuchsreiter in den Reiterwettbewerben ihr Können zeigen. Als beste Ausbilderin wurde Corina Kretzer vom PSV Welsh Gestüt  geehrt. Sehr kreativ waren die Kleinsten in den Führzügelwettbewerben. Mit selbstentworfenen Kostümen gab es hier Feen, Teufel, und vieles mehr zu bewundern. Dann ging es sehr rasant zu. 16 Teams starteten im „Jump and Run“. Erst musste der Reiter und dann der Läufer einen Geschicklichkeitsparcours mit Sprüngen überwinden. Hier hatten Leonie Jäger und Lea Uhrig vom gastgebenden Verein klar die Nase vorn. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Trails. In der Wertungsprüfung zur Kreismeisterschaft siegte Isabell Fichtner mit einer Wertnote von 7.0. Besonders gut wurde auch der Geländetrail angenommen. Die Teilnehmer mussten einen geschickten Weg unter Ästen, über die Holzbücke und durch den Wassergraben finden. Knifflige Aufgaben, wie das Öffnen und Schließen eines Tores oder seitwärts und rückwärts durch Stangen reiten, waren in einem Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen.  Hier fand auch die neue Trailbrücke des Kreisreiterbundes Odenwald ihren ersten offiziellen Einsatz. Dieses Hindernis kann von den Odenwälder Reitvereinen beim KRB ausgeliehen werden. Ein Flohmarkt rund ums Pferd begleitete die Veranstaltung und wurde sehr gut angenommen../files/ergebnisseplayday.pdf

Reiterrallye am Sonntag, 30.04.2017

Zum 25 jährigen Vereinsbestehen hat sich die Reitsportgemeinschaft des Michelshofes Einiges ausgedacht. Nachdem bereits am Samstag der Playday viele Freizeitreiter angelockt hatte, starteten  sonntags, erstmals in der Vereinsgeschichte,  Reiter in kleinen Gruppen  zu einer Rallye. Bei strahlendem Sonnenschein gingen über 50 Reiter auf die ca. 10 km lange Geländestrecke rund um den Habricht. An verschiedenen Stationen im Wald und auf dem großzügigen Gelände des Michelshofes wurden Aufgaben bewältigt. So musste  z.B. ein Ball mit einem Besen über die Stangen gerollt werden, es ging durch einen Flattervorhang und verschiedene Gelenke des eigenen Pferdes wurden mit Fingerfarbe gekennzeichnet.  Für all diese Aufgaben erhielten die Teilnehmer Punkte, so dass am späten Nachmittag die Gewinner festgestellt werden konnten.  Am besten schnitten Rebeka Hlawaty bei den Jugendlichen und Gaby Rückriegel bei den Erwachsenen ab. Sie erhielten einen Pokal und konnten sich am großen Sponsorentisch etwas aussuchen. Um 14 Uhr waren Interessierte zum  Horse & dog-Schnuppertrail eingeladen. Hier trafen sich Reiterinnen, die ihren Hund gerne beim Reiten dabei haben und die Elemente des Westerntrails mit denen des Hundesportes Agility verbinden möchten.  Der Veranstalter freute sich über den großen Zuspruch der Rallye und dankt allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.

Hier unsere Sieger der 1. Reiterrallye auf dem Michelshof:

Rebekka Hlawaty (Wertung Jugendliche) und Gaby Rückriegel (Wertung Erwachsene)


powered by Beepworld